Die Ministranten sind eine Gruppe von Kindern und Jugendlichen im Alter ab 10 Jahren. Das Hauptaugenmerk dieser Messdiener liegt selbstverständlich beim Ministrieren während der Messe, doch finden auch regelmäßige Monatsaktionen statt, wie z.B. Ausflüge auf Hütten, Spielenachmittage, ein Rafting auf dem Lech, Altpapiersammlungen und noch vieles mehr. Für die kleineren Ministranten findet eine wöchentliche Gruppenstunde mit abwechslungsreichem Programm statt.

Das Leitungsgremium der Ministranten ist die sogenannte „Apfelsaft-Runde“.

Ansprechpartner sind als Oberministranten Johanna Geiger und Florian Nagel (MaH), sowie Helena Geiger, Julia Hentschke und Elias Röder (VChr).